news_blanko-570x172_c

Am 05.09.2016 berichtet der RBB über die Reaktionen der Berliner Parteien auf den Wahlerfolg der AfD in Mecklenburg-Vorpommern:
>>Der Berliner AfD-Politiker Karsten Woldeit, der zur Abgeordnetenhauswahl auf Listenplatz 2 kandidiert, sagte der rbb-Abendschau, er erwarte einen „enormen Motivationsschub“ für seine Partei: „wenn die Menschen erkennen, dass wir auf dem Weg zu einer Volkspartei sind – und mit über 20 Prozent sind sie auf dem Weg – dann werden diese ganzen vermeintlichen Ressentiments, die der AfD zugesprochen werden, ein Stück weit verschwimmen.“<<