Flüchtlingskind Momo interviewt AfD-Spitzenkandidaten

momo

Es ist wohl das erste Interview seiner Art: Mohammed, genannt „Momo“, 11 Jahre, vor 2 Jahren nach Deutschland geflohen, interviewt Karsten Woldeit im SEINSART Magazin: […] Auch in Berlin stehen die Chancen der „Alternative für Deutschland“ gut, nach der Wahl am Sonntag eine starke Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus zu stellen. Momo hat sich weder vom Ruf noch von …

Erfahren Sie mehr →

BVV Lichtenberg: Realpolitik, keine Fundamentalopposition

news_tagesspiegel-1-570x172_c

Am 06.09.2016 schreibt der Tagesspiegel über unseren Lichtenberger Spitzenkandidaten Karsten Woldeit und die Vorbereitungen für die Arbeit der AfD in der BVV Lichtenberg: >>Auf den vorderen Listenplätzen für die Abgeordnetenhauswahl stehen auch Männer wie Karsten Woldeit. Der 41-Jährige ist Wahlkampfkoordinator in Berlin, auch Ex-CDU-Mitglied und war wie Pazderski bei der Bundeswehr. Woldeit ist Stratege und …

Erfahren Sie mehr →

Berliner AfD: Konziliant im Auftreten und gemäßigt in der Wortwahl

news_blanko-570x172_c

Am 05.09.2016 berichtet die Berliner Zeitung über die Spitzen der AfD-Landesliste Georg Pazderski und Karsten Woldeit (Lichtenberg): >>Mit Pazderski und Woldeit hat die Berliner AfD zwei eher liberale Vertreter auf die ersten Plätze ihrer Liste gewählt. Konziliant im Auftreten und gemäßigt in der Wortwahl – offene Provokationen, wie sie die Landesvorsitzende Beatrix von Storch regelmäßig …

Erfahren Sie mehr →

Karsten Woldeit: Innere Sicherheit in Berlin

news_blanko-570x172_c

Der RBB berichtete am 16.06.2016 in einem längeren Artikel „Von Wählern und Sammlern„ über den Vorwahlkampf der Berliner AfD. Darin wird auch unser Lichtenberger Kandidat Karsten Woldeit (Platz 2 Landesliste) bei seiner Arbeit als Wahlkampfmanager der Berliner AfD interviewt und nimmt zum Thema Innere Sicherheit Stellung: Die Afd will 2000 zusätzliche Polizisten in Berlin einstellen und sich für eine …

Erfahren Sie mehr →

Die Berliner AfD hat gewählt

Die gewählten Kandidaten zur Abgeordnetenhauswahl 2016 (Foto: Oestel)

Ein großartiges Team wurde für die Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt, es wird seit Jahren erstmals wieder für eine gute und echte Oppositionsarbeit in Berlin sorgen. Unter großem Beifall wurde das zentrale Wahlkampfmotto erstmalig präsentiert: Unbequem. Echt. Mutig. Wesentliche Botschaften der Berliner AfD-Vorsitzenden Beatrix von Storch und Georg Pazderski dazu:  Zeit für Veränderung in Berlin: Asylchaos, …

Erfahren Sie mehr →