Die Wahl zum Europaparlament Ende Mai rückt immer näher. Auch für die AfD hier im Bezirk Lichtenberg ist der Wahlkampf eingeläutet worden. In vielen Straßen leuchten unsere blauen Plakate an den Straßenlaternen, die eifrige und fleißige Hände dort angebracht haben. Anders als andere Parteien, die mit der Anbringung der Plakate Fremdfirmen beauftragen, machen diese Arbeit bei uns engagierte Mitglieder des Bezirksverbandes selbst.

Gleiches gilt auch für die Besetzung der Wahlkampfstände an den Wochenenden. Den Auftakt machten die Stände am vergangenen Samstag am Lindencenter und in der Welsestraße. Wie wichtig die Wahl zum Europaparlament ist, zeigt sich nicht zuletzt daran, dass sowohl Mitglieder des Abgeordnetenhauses wie sogar des Deutschen Bundestags die Arbeit der Bezirksmitglieder unterstützten und sich vor Ort mit vollem Einsatz an der Verteilung der Flyer beteiligt haben.

In den nächsten Tagen werden die noch unplakatierten Straßen in Lichtenberg bearbeitet werden. Für die kommenden Wochenenden, so auch am Ostersamstag, werden zudem wieder Wahlkampfstände im Bezirk platziert werden. Diese EU braucht starke, patriotische Parteien in ihrem Parlament. Wir in Lichtenberg wollen und werden unseren Beitrag dazu leisten, dass dies geschehen wird.