Linksextremistische Töne im Bezirksamt Lichtenberg

birgit_monteiro_maerz_2018

Vor wenigen Tagen fand in einer Gaststätte im Berliner Bezirk Lichtenberg eine AfD-nahe Veranstaltung statt. Eine Stadträtin will jetzt den Gastwirt zu einer »Nachbereitung« einladen. Dieser Begriff wurde schon bei der Stasi für Einladungen dieser Art genutzt. Birgit Monteiro ist Stadträtin im Berliner Bezirk Lichtenberg. Sie ist stellvertretende Bürgermeisterin, ihr obliegen die Ressorts Stadtentwicklungsamt, Amt …

Erfahren Sie mehr →

Berlin hat mit Barbara Slowik erstmals eine Frau als höchste Polizistin

barbara-slowik

Die Suche eines Nachfolgers für den beim Innensenator Andreas Geisel (SPD) in Ungnade gefallenen und geschassten Klaus Kandt auf dem Posten des Polizeipräsidenten von Berlin hat ein Ende. Mit der 52-jährigen Barbara Slowik übernimmt erstmals eine Frau das höchste Polizeiamt der Stadt. Die in Berlin geborene IT- und Terrorismus-Expertin wurde von Geisel persönlich vorgeschlagen, das …

Erfahren Sie mehr →

Judenfeindlichkeit wird in Deutschland wieder zum Thema

karsten woldeit schutz und rückhalt

Die Zahl der überwiegend von muslimischen Migranten begangenen antisemitischen und judenfeindlichen Straftaten erleben derzeit in Deutschland eine äußerst bedenkliche Hochkonjunktur. Anders als deutsche Mainstreammedien, die sich dieses Themas, wenn überhaupt, äußerst diskret nähern (es kann nicht sein, was nicht sein darf), ist man bei ausländischen Medien deutlich direkter. Sowohl die Luzerner Zeitung wie auch die …

Erfahren Sie mehr →

Wieder Randale in der Rigaer Straße

rigaer straße

In der Rigaer Straße sind erneut Polizisten mit Pflastersteinen beworfen worden. Etwa 30 dieser Steine seien gezielt auf die Beamten geworfen worden, wie die Polizei mitteilte. Die Polizisten blieben zum Glück unverletzt. Lediglich zwei Polizeifahrzeuge und vier weitere geparkte Autos wurden beschädigt. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Zu diesen erneuten Vorfällen sagt AfD-Innenpolitiker Karsten Woldeit …

Erfahren Sie mehr →