20+x: Die AfD in Lichtenberg im Wahlkampf

Das Magazin LichtenbergMarzahn+ hat Karsten Woldeit und Jeannette Auricht interviewt, um sich der AfD in diesen Bezirken etwas anzunähern. Darin: „Wahlkampfmanager Woldeit bezeichnet die AfD als „Mitte-Rechts-Partei in der demokratischen Gesellschaft“. Sie sei der rechte Part, nachdem die CDU immer weiter nach links gerückt sei: „Wir sind für das politische Spektrum wichtig.“ Lesen Sie selbst! …

Erfahren Sie mehr →

Karsten Woldeit: Innere Sicherheit in Berlin

Der RBB berichtete am 16.06.2016 in einem längeren Artikel „Von Wählern und Sammlern„ über den Vorwahlkampf der Berliner AfD. Darin wird auch unser Lichtenberger Kandidat Karsten Woldeit (Platz 2 Landesliste) bei seiner Arbeit als Wahlkampfmanager der Berliner AfD interviewt und nimmt zum Thema Innere Sicherheit Stellung: Die Afd will 2000 zusätzliche Polizisten in Berlin einstellen und sich für eine …

Erfahren Sie mehr →

Berlin wird blau!

Mitglieder der Alternative für Deutschland konnten seit dem Beginn des Wahlkampfes mehrere Diebe und Vandalen stellen. So wurden gemeinsam mit der Polizei drei Tatverdächtige vorübergehend festgenommen, die AfD-Plakate in Charlottenburg abgerissen hatten. Auch im Prenzlauer Berg nahm die Polizei nach Hinweisen von AfD-Wahlkämpfern die Personalien mehrerer mutmaßlicher Plakatdiebe auf. Diese Zugriffe erfolgten nach einigen haarsträubenden …

Erfahren Sie mehr →