Erneuter Farbanschlag auf Privatwohnung eines AfD-Bezirksverordneten

In der vergangenen Nacht nutzten mutmaßlich Linksextremisten den Schutz der Dunkelheit, um zum wiederholten Male einen Farbanschlag auf die Privatwohnung eines gewählten Bezirksverordneten der AfD in Lichtenberg zu verüben. Die Täter beschmierten die Frontseite des Hauses mit einem überdimensionalen Schriftzug. Die von Anwohnern alarmierte Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Solche und ähnliche Straftaten, wie sie …

Erfahren Sie mehr →