BVV-Wahltrend sieht AfD in Lichtenberg bei starken 23,5 Prozent

wahlurne

Der BVV-Wahltrend sieht die AfD im Monat Mai 2018 auf einem neuen Höchstwert. Wären jetzt Wahlen zur BVV käme die AfD in der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg auf starke 23,5 Prozent und wäre somit die zweitstärkste Fraktion in der BVV. Der Abstand zum Noch-Spitzenreiter, der mehrfach umbenannten SED, ist auf nur noch 5,5 Prozent zusammen geschrumpft. Einen …

Erfahren Sie mehr →

Gestern in der BVV: Undemokraten

rathaus lichtenberg

Ein Vorwurf gegen die Alternative für Deutschland lautet, sie sei undemokratisch. Umgekehrt nehmen die herrschenden Partei für sich in Anspruch demokratisch zu sein. Doch was heiß »demokratisch«? – Wörtlich übersetzt: Herrschaft durchs Staatsvolk. Dabei ist grundlegend, dass die Mehrheitsverhältnisse der Herrschaft den Mehrheitsverhältnissen im Staatsvolk entsprechen. Im einfachsten Fall hat eine Partei bei der Wahl …

Erfahren Sie mehr →