Besuch der koptischen Gemeinde in Lichtenberg

koptische gemeinde lichtenberg

Am letzten Sonntag, dem 10. 09. 17, nahmen unser Lichtenberger Spitzenkandidat Dr. Marius Radtke und drei weitere Vertreter unseres Bezirksverbandes an der feierlichen Veranstaltung der koptischen Gemeinde im Rahmen des Tages des offenen Denkmals in der „St. Antonius und St. Shenouda-Kirche“ (ehem. Glaubenskirche) am Rodeliusplatz 2 in Lichtenberg teil. Wir bedanken uns ganz herzlich für …

Erfahren Sie mehr →

Bezirksbürgermeister wirft AfD-Fraktionsvorsitzenden vor Beginn aus der Pressekonferenz

rummelsburger ufer

Am heutigen Freitag sollte um 11.00 Uhr in der Rummelsburger Bucht der Wasserparkvertrag durch das Bezirksamt und dem Investor Coral World Berlin der Presse vorgestellt werden. Publik gemacht wurde die Veranstaltung neben zahlreichen Vertretern aus Medien, Anwohnern und Gegnern des Projektes selbstverständlich auch den Vertretern der politischen Parteien in der BVV Lichtenberg. So auch unserem …

Erfahren Sie mehr →

Unschuldige und schuldige Opfer

speziallager3 hohenschönhausen

Wann immer von Konzentrationslagern die Rede ist, steht die Unschuld der Opfer des Lagersystems stillschweigend fest; in jedem Fall wird deren Schuldhaftigkeit nicht eigens erwähnt. Kaum jemand würde von den »unschuldigen und schuldigen Opfern« des Lagers Auschwitz zu sprechen wagen. Ihm stünde, je nach Partei, ein Sturm der Entrüstung ins Haus. In der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung …

Erfahren Sie mehr →

Gendrifizierung in Lichtenberg

gender

»Gendrifizierung« ist ein Begriff, der die Vorsilbe Gender mit der Gentrifizierung verbindet; also jener Umwälzung, wie man sie in Stadtvierteln wie Kreuzberg beobachten kann. Mit der Gentrifizierung hat die Gendrifizierung vor allem eines gemeinsam: Es findet eine Umwälzung statt. Hier in einer Stadt, deren Bevölkerung aus einem Stadtteil in andere Stadtteile weggeschafft wird; dort in …

Erfahren Sie mehr →

AfD-Initiative zur Rummelsburger Bucht auf Umwegen angenommen

schadstoffbelastung rummelsburger bucht

Im Januar 2017 startete die AfD-Fraktion in der BVV Lichtenberg eine Initiative zur Beseitigung der Umweltverschmutzung in der Rummelsburger Bucht sowie der Aufklärung und dem Schutz der Bürger im Bezirk. Eine entsprechende Kleine Anfrage (DS 0035/VIII) wurde am 11. Januar 2017 an das Bezirksamt übergeben und von diesem am 24. Januar 2017 mit fadenscheinigen Ausflüchten …

Erfahren Sie mehr →

Grüner Unfug in der BVV Lichtenberg: die quotierte Rednerliste

Gruene_Stricken_Politik

In der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in Berlin-Lichtenberg lieferte die kleinste Fraktion einmal mehr ein Beispiel groben Unfugs. Auf Anstrengungen der Grünen-Fraktion gibt es jetzt eine quotierte Rednerliste. Das heißt, dass bei Wortmeldungen immer abwechselnd zwischen Weiblein und Männlein zu wechseln ist. Erst wenn sich kein Vertreter aus einem der beiden Geschlechter mehr zu Wort gemeldet hat, …

Erfahren Sie mehr →

BVV Lichtenberg spricht sich nicht gegen politische motivierte Kriminalität aus

antifa-3

Die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) hat belegt, dass die freiheitlich-demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland nach wie vor durch politisch motivierte Kriminalität gefährdet ist. Zudem hat die PKS nachdrücklich darauf hingewiesen, dass neben dem Links- und Rechtextremismus zwei neue „Mitspieler“ auf der Fläche erschienen sind, nämlich sowohl der islamisch motivierte Extremismus wie auch der Ausländerextremismus. Weil ein …

Erfahren Sie mehr →

Altparteienkartell in der BVV lehnt Vergabe eines Preises für Familienfreundlichkeit ab

Lichtenberg_8pt_rgb-300x251

Die Würdenträger des Berliner Bezirks Lichtenberg weisen gerne bei jeder passenden und auch unpassenden Gelegenheit darauf hin, dass „ihrem“ Bezirk das Prädikat „Familiengerechte Kommune“ verliehen wurde. Je weniger sie dazu beigetragen haben, desto größer ist selbstverständlich die Selbstbeweihräucherung. In der heutigen Sitzung der BVV hätten die Mitglieder des Altparteienkartells einen Beitrag dazu leisten können, dass …

Erfahren Sie mehr →

DAUERANKERER POLITISCHE WORTSCHÖPFUNGEN UND WEITERER GENDER*GAGA DER SPD LICHTENBERG

Quelle: http://www.karlshorst-online.de

Kennen Sie Dauerankerer? Keine Sorge, wir auch nicht. So und ähnlich sieht der Sprachgebrauch nebst Priorität der SPD Lichtenberg aus. „Neben dem Gender*sprech-Blödsinnsantrag vergangener BVV-Sitzungen ein weiterer Höhepunkt von Wortschöpfungskreation der Lichtenberger SPD!“ erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Dietmar Drewes zum Antrag. „Es ist schade, wenn selbst gute Sachthemen durch solche ideologische Terminologie zur Nebensache werden. Die …

Erfahren Sie mehr →

„Sprachpolizei“ in der BVV Lichtenberg schlägt wieder zu

gender

Die sich selbst zur Sprachpolizei der BVV Lichtenberg berufen fühlende Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen – ihr gehören immerhin ganze fünf von 55 Mitgliedern der BVV an – führt ihren Kreuzzug zur „politisch ideologischen Korrektur“ der deutschen Sprache weiter fort. In den Sitzungen sollen nun unbedingt „quotierte Redelisten“ eingeführt werden. Ob es sich …

Erfahren Sie mehr →

Leichte Lücken bei der Berichterstattung der „Berliner Woche“

bvv_lichtenberg_2017-01-19_4854

Einige regionale Medien stellen nach wie vor unter Beweis, dass es bei der Berichterstattung über Themen, in die die AfD involviert ist, zu Lücken kommt. Ob diese Lücken aufgrund mangelnder Qualität des jeweiligen Berichterstatters erfolgen oder mit voller Absicht gezielt „eingestreut“ werden, ist dabei unerheblich. Nachweislich defizitäre Arbeit von Medienvertretern hat stets ein gewisses Geschmäckle …

Erfahren Sie mehr →

AfD-Kandidat zum Stadtrat gewählt

elischewski_stadtrat

Die BVV Lichtenberg hat in ihrer Januar-Sitzung den von der AfD-Fraktion vorgeschlagenen Kandidaten Dr. Frank Elischewski zum Stadtrat gewählt. Im zweiten Wahlgang erhielt er die erforderliche Mehrheit an Ja-Stimmen seitens der BVV. Dr. Elischewski ist 49 Jahre alt, promovierter Biologe, verheiratet und Vater eine Tochter. Seit 2014 ist er in der AfD politisch aktiv und Schatzmeister des …

Erfahren Sie mehr →